Erster MY GYM-Club in Deutschland

Am 31.10. und am 1.11.2015 feierte der erste MY GYM- Fitnessclub in Deutschland mit Tagen der offenen Tür seine Neueröffnung.

Das Franchisekonzept MY GYM, ein Club 2020 aus dem Hause DSB, das bislang in Österreich sich an 2 Standorten bewährte, setzt damit jetzt einen ersten Schritt nach Deutschland.

Der Betreiber des CityFitnessClubs, Dirk Beisel, langjähriger Softwarepartner von Hector, war auf der Suche nach neuen Konzepten und wandte sich an die Betreiber der DSB-Beratungsgesellschaft, Christian Hörl und Siegfried Manz.

Für diese langjährigen Beratungsspezialisten stellte es eine neue Herausforderung dar, erstmals einen bestehenden Club mit dem MY GYM Konzept auszustatten. Eine gesunde Anzahl von 5000 Mitgliedern auf 2000 qm Fläche, von über 100 Kursen, 2 Saunen und diversen Zusatzangeboten war gegeben, die Idee des MY GYM active Bochum war geboren.

Ein einheitliches Tarifsystem mit nur noch 2 verschiedenen Laufzeiten und Preisen bilden die neue konzeptionelle Basis. Zusatzangebote wie Getränkeflat, Solarium und Smallgroup-Trainings sind über Zusatzabos verfügbar.

Der Grundstein ist damit gelegt, Arbeitsabläufe und Personalstrukturen zu optimieren.

Verträge werden nicht mehr handschriftlich geschlossen sondern nur noch über das iPad oder über die Homepage, in jedem Falle aber digital; somit entfällt ein weiteres personalintensives Element. Die Hector-Software übernimmt wie selbstverständlich den Rest.

Desweiteren wurde eine überzeugende verkaufsfördernde Installation auf der Homepage vorgenommen: die Visualisierung durch die Firma MXO mit ClubVR vermittelt dem Online-Besucher den Eindruck eines 2D-Rundganges oder sogar der 3D-Darstellung des Clubs und somit einen realitätsnahen Eindruck vom zukünftigen Club des Trainierenden. Auch durch die durchgeführte Komplettrenovierung war es wichtig, bestehenden und auch neuen Kunden somit einen visuellen Eindruck von der neu gestalteten Trainingsstätte zu vermitteln.

Durch weitere Optimierungsmassnahmen wie das konsequente papierlose Büro, die Selbstverwaltung der Mitglieder über das Internet mithilfe eines Online-Mitglieder-Kontos, bargeldloser Zahlungsverkehr und Installation diverser Snack- und Getränkeautomaten und die dadurch deutlich reduzierten Personalzeiten setzen den Schwerpunkt des Clubs wieder auf seine eigentlichen Ziele und Aufgaben, dem Training und den Mitgliedern.

Der Übergang von einem herkömmlichen Club mit seinem Leistungsspektrum zu einem automatisierten MY GYM Club wurde von den Begründern der DSB Beratung, Christian Hörl und Siegfried Manz, konsequent umgesetzt und die Vision, erfolgreich mit digitalsystemischen Lösungen der Zukunft entgegen zu treten, wird sich in Bochum bewähren.

Wir freuen uns auf die Neueröffnung am 31.10 und 1.11. 2015 und sehen positiv in die Zukunft für das neue MY GYM, Bochum.

MYGYM_BochumBildunterschrift: 3D-Visualisierung und 2D-Rundgang vermitteln dem interessierten Sportler schon vor dem ersten Besuch einen Eindruck von den Räumlichkeiten.