sapaso – Der Spezialist für den Einzug von Mitgliedsbeiträgen

sapaso ist eine neuartige Dienstleistungslösung für den Einzug von Mitgliedsbeiträgen.

Die Zahlungsabwicklung mit Übernahme des Ausfallrisiko wird von sapaso durchgeführt und bietet daher eine optimale Dienstleistung für Sportstudios, Fitnessclubs und Verbände. In wenigen Schritten gelangt man über das Webportal zur Abrechnung und Auszahlung der fälligen Beiträge.

Welche Vorteile hat ein Fitnessstudio, wenn es sich für eine Auslagerung des Bezahlprozesses entscheidet?

In der Regel wird die komplette Einzugsabwicklung und -kontrolle der Mitgliederbeiträge übernommen. Für das Studio oder die Verwaltung heißt das, dass die aufwändige Überwachung und Kontrolle der Zahlungseingänge, die Erstellung von Mahnungen und die konsequente Verfolgung der Beitragsrückstände der Vergangenheit angehören. Alle Kosten für Transaktionen, Abbuchungen der Mitgliederbeiträge sowie Kosten entstandener Rücklastschriften und Kosten für das zeitaufwändige Mahnverfahren trägt der Zahlungsdienstleister.

Worauf sollte man achten, wenn man sich entscheidet, einen neuen Weg für das eigene Bezahlsystem zu gehen?

Man sollte unbedingt darauf achten, dass es keine Mindestvertragslaufzeiten gibt und auch keine Grund- bzw. Jahresgebühren anfallen. Beitragsrückstände gehören damit der Vergangenheit an. Eine Beratung und eine fachkundige Betreuung sind in der ersten Phase der Umstellung unerlässlich und sollten jederzeit und immer gewährleistet werden.

Alle Vorteile von sapaso auf einem Blick

• Einfache Abwicklung des Beitrageinzuges
• Sichere Auslagerung der Außenstände
• Übernahme des Ausfallrisikos
• Sofortige Liquidität
• Softwareunabhängiges, autarkes System
• Komplette Sicherheit der Mitgliederdaten/-gelder
• Sofortige Liquidität bei Zahlungsfälligkeit
• Abgabe des Rücklastschriftenrisikos

Informieren Sie sich unverbindlich hier: