National Inkasso – und Ihre Kunden zahlen.

National Inkasso zahlt 30% Ihrer Forderungen vor erfolgter Beitreibung.

Offene Forderungen holt National Inkasso mit einem auf diesem Markt einzigartigen Angebot für Fitness-Studios ein.

Wie geht National Inkasso vor?

  1. National Inkasso erhält vom Studio die nicht beigetriebenen Forderungen der letzten 5 Jahre, z.B. als Exceldatei (erstmalig min. 10 Fälle).

  2. National Inkasso prüft diese Daten und ergänzt diese (z.B. bei geänderter Adresse).

  3. Bei Nichtbestehen der Bonitätsprüfung werden diese Fälle regulär ohne Vorschuss bearbeitet.

Bei positiver Vermögensauskunft des Schuldners zahlt National Inkasso sofort 30% auf die Hauptforderung. Bei erfolgreicher Beitreibung werden die restlichen 70% sowie alle Auslagen bezahlt.

Sollte Ihr Kunde auch durch National Inkasso nicht zahlen, entstehen keinerlei Kosten.