Die besten Marketingideen und Kampagnen

Ein Thema mit vielen Aspekten, das sicherlich jeden Unternehmer, jeden Fitness-Unternehmer beschäftigt: Welche Marketingideen und welche Kampagnen sind erfolgreich, wie gewinne ich neue Mitglieder. Mit welchen Kampagnen erreiche ich eher meine Zielgruppe, welche Kampagnen sind zu teuer, welche liefern zu wenig Ergebnisse? Wie organisiere ich Online-Kampagnen, ist Flyer-Werbung noch effektiv?

Mit diesen und vielen anderen Fragen rund um das Thema Marketing beschäftigt sich in diesem Monat das Krämer-Fitness-Netzwerktreffen,  denn die Headline der Meetings am 22. Februar in Frechen bei Köln und am 23. Februar in Krumbach in Bayern lautet: “Die besten Marketingideen und Kampagnen”.

Es erwartet Sie eine spannende Auseinandersetzung und positive und negative Erfahrungsberichte aus der Marketing-Realität in der Fitness-Branche. Jeden Monat beschäftigt man sich bei den monatlichen Treffen mit Themen, die den Erfolg der teilnehmenden Fitnessbetreiber fördern oder auftretende Probleme lösen und das in allen Unternehmensbereichen. Aus den Meetings ist schon manch einer mit einem “Aha-Erlebnis” herausgekommen.

Was macht das Besondere der Krämer-Netzwerktreffen aus?

Bei den Treffen stehen die Studioinhaber im Vordergrund. Wer kennt nicht die Treffen bei Seminaren oder Veranstaltungen – von vielen Teilnehmern hört man immer wieder: das Wichtigste sind für mich die Pausen und der Austausch mit den Kollegen. Genau hierum geht es bei unseren Netzwerken, denn niemand kennt die Branche besser als die Inhaber der Anlagen selbst. Gemachte Erfahrungen helfen anderen Betreibern bei der Umsetzung.

Welche Aktionen sind in welchem Studio gut gelaufen und warum in anderen Anlagen überhaupt nicht? Hier gibt es kompetente Hilfe von den Inhabern selber. Wir vermitteln kein theoretisches Wissen – bei uns lautet die Devise: „Aus der Praxis – für die Praxis“

Sie sind noch nicht Mitglied im Björn Krämer Fitness Netzwerk?

Gerne laden wir Sie kostenfrei mit maximal zwei Personen zu einer Veranstaltung ein.  Bitte melden Sie sich über das Formular an, Sie erhalten dann eine Bestätigung und den genauen Veranstaltungsort. Die Kosten für die Tagungspauschale von € 40,00 sind vor Ort zu entrichten.