Kanalbelegungsformular – einfache Musikanpassung mit gymsound.de

Trainingsoutfit an, gymsound.de-Musik ein und schon kann es losgehen. Ob Rock, Energy oder Techno – die richtige Musik darf beim Sport nicht fehlen.

Da wir unsere Bewegung dem Rhythmus der Musik beim Sport anpassen, ist eine angemessene Geschwindigkeit der Musik wichtig: zu langsame Musik kann den Sportler unnötig ausbremsen, während ein zu schneller Song die Gefahr birgt, sich zu verausgaben. Musik ist ein ständiger Begleiter in allen Bereichen unseres Lebens – auch beim Sport.  Kaum etwas hat eine so starke und vielfältige Wirkung auf das Training wie Musik.

Um auch immer die passende Musik für Ihre Zielgruppe im Fitness-Studio zu haben, können Sie bei Ihrer Contentbox schnell und einfach neue Musik dazu buchen oder die Musik anpassen lassen. Der High Energy Kanal eignet sich beispielsweise besonders gut zum Ausdauertraining, während beim Krafttraining der Rockkanal eine motivierende Wirkung erzielt.

Wie kann ich meine Musik bei gymsound.de ändern?

1. Laden Sie sich das Kanalbelegungsformular aus dem Internet (FAQ-Bereich) von gymsound.de herunter
2. Füllen Sie es anschließend aus
3. Schicken Sie es einfach an an gymsound.de zurück

Das gymsound.de-Team programmiert dann die Contentbox genau nach Ihren Wünschen. Die Aktualisierung erfolgt dann über das Internet. Aktuell bietet Ihnen gymsound.de sechs verschiedene Kanäle aus einem Repertoire von mehr als 30.000 Titeln, die Sie zeitgesteuert abspielen können:

Kanal 1: High Energy
Kanal 2: Beat
Kanal 3: Medium Energy
Kanal 4: Rock
Kanal 5: Low Energy
Kanal 6: Lounge

So unterschiedlich die Musikkanäle auch sein mögen – eines haben die hochwertig produzierten Titel gemeinsam: Sie sind GEMA, SUISA und AKM frei. Mehr Informationen erhalten Sie über das unten stehende Formular.