Mehr Vertragsabschlüsse mit der Umsatzmaschine Fitnesscenter

Die Stunde der Wahrheit – Wie können Sie Ihre Kunden beim persönlichen Erstkontakt überzeugen?

Sie haben mit Ihren Präsentationen im Internet, mit Anzeigen, Broschüren oder durch Empfehlungen anderer Kunden das erste Interesse, aber auch bestimmte Erwartungen bei potenziellen Kunden geweckt. Nun kommt es zu einer ersten persönlichen Kontaktaufnahme. Insbesondere in dieser Kontaktphase sollten Sie daran denken, dass der Interessent – unabhängig von blumigen Werbeversprechen – nach weiteren greifbaren Qualitätsmerkmalen sucht, d.h. nach Anhaltspunkten, anhand derer er auf die Qualität der Dienstleistung schließen kann.

Doch wann kommen Ihre Mitarbeiter zu Ihnen und erzählen Ihnen, wie der Erstkontakt mit einem Interessenten gelaufen ist? Genau dann, wenn es erfolgreich gelaufen ist – sprich: Terminvereinbarung! Die „Dunkelziffer“ erfolgloser Terminierungsversuche bzgl. Erstkontakte beträgt dabei bis zu 50% aller Interessentenanfragen – solange kein entsprechender Prozess installiert, trainiert und kontrolliert wird.

Investieren Sie daher in die Schulung Ihrer Mitarbeiter

Die „Umsatzmaschine Fitnesscenter“ ist ein in der Praxis erprobtes Konzept für effektives Verkaufstraining. Das Konzept kann von jedem Mitarbeiter (egal ob Aushilfs- oder Vollzeitkraft) angewendet werden. Zum guten Verkaufen gehört ein einheitlicher Verkaufsprozess mit klar definierten Standards. Mithilfe eines modernen eLearning-System kann das richtige „Verkaufen“ im Fitnessclub erlernt werden. Das Lernen kann online auf Handy, PC, Tablet, Laptop oder TV-Geräte mit Internetanschluss erfolgen – wann und wo Sie wollen.

Erfolgreiche Fitnessunternehmer haben erkannt, dass ein dauerhafter Erfolg nur mit einem nachhaltigen Vertriebsprozess funktioniert. Lernen Sie aus den Erfahrungen von der Umsatzmaschine Fitnesscenter und erhöhen Sie die Zahl Ihrer Mitglieder.

Mehr Informationen stehen Ihnen über das unten stehende Formular zur Verfügung.