Abendessen mit BULL BITES!

Die letzten Wochen war das Wetter einfach unerträglich. Man hatte kaum Lust etwas zu essen und wenn, dann nur Salat mit frischen Melonenstücken und frischem Parmaschinken. Da nun die kühleren Wochen auf dem Wetterbericht stehen, haben wir Ihnen eines unserer absoluten Lieblingsgerichte niedergeschrieben. Unser BULL BITES Omelette mit gerösteten Paprikaschoten. Super lecker, super proteingeladen und super einfach zu machen. Perfekt für die milderen Tage, also schnappen Sie sich ein Päckchen BULL BITES und los gehts!

Für 2 Personen benötigen Sie:

300 g Tomaten
150 g geröstete Paprikaschoten (a. d. Glas)
2 Knoblauchzehen
1 Bio-Mini-Salatgurke
3 EL Olivenöl
4 EL Frühlingszwiebelringe
1/2 TL Chiliflocken
6 Eier
80 g BULL BITES
Petersilien-, Minze- und Basilikumblättchen zum Dekorieren
Salz, Pfeffer

Zubereitung: 20 Minuten

  1. Tomaten häuten, vierteln, Stielansätze und Kerne entfernen, Fruchtfleisch grob würfeln. Geröstete Paprikaschoten ebenfalls grob würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch, Frühlingszwiebelringe und Chiliflocken hinzugeben und 2-3 Minuten anbraten. Tomaten und Paprika hinzufügen und 2-3 Minuten mitdünsten.
  3. Eier in einer Schüssel miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Gemüse hinzufügen, Pfanne mit Küchenpapier säubern. 2 EL Olivenöl in die Pfanne geben und erhitzen, Eier-Gemüse-Mischung zugeben und bei kleiner Hitze zugedeckt 3-4 Minuten stocken lassen.
  4. BULL BITES (ohne Haut) quer in feine Scheiben schneiden, gleichmäßig auf dem Omelett verteilen, alles noch einmal 2-3 Minuten anbraten.
  5. Omelett zum Servieren wie eine Pizza in Stücke schneiden.

Wie auch Sie Ihren Mitgliedern die neuen, schmackhaften Power-Snacks als zuckerfreie Alternative anbieten können, erfahren Sie über unten stehendes Kontaktformular.