RehaVitalisPlus organisiert kostenlose Partnertreffen für Rehasport-Anbieter

Der von den Kostenträgern unterstützte Rehabilitationssport nach § 44 SGB stellt ein interessantes Modul für Gesundheitssportanlagen und physiotherapeutische Praxen dar. Doch für die Interessierten stand der holprige und lange Weg der Vereinsgründung und Vereinsführung im Weg.

Der RehaVitalisPlus e.V. bietet jeder interessierten Einrichtung die Möglichkeit, über eine unkomplizierte Angliederung an den bestehenden Verein diesen standardisierten und langwierigen Weg zu umgehen. Der Verein stellt dabei nicht nur eine „Plattform“ für Standorte in ganz Deutschland zur Verfügung, sondern stellt in Kooperation mit dem Unternehmenspartner Schranz Control zahlreiche Dienstleistungen zu Verfügung, die eine erfolgreiche Umsetzung und Durchführung erleichtern.

Ausserdem veranstaltet RehaVitalisPlus regelmässige Treffen für seine Partner-Studios. In den sehr intensiven Partnertreffen haben alle Teilnehmer Raum in offenen Diskussionsrunden, Erfahrungen mit anderen Standortpartnern auszutauschen. Profitiert von den Erfahrungen anderer Standorte aus Eurer Region! Es besteht die Möglichkeit, Synergien zu nutzen und Netzwerke zu bilden, um Ideen und Maßnahmen in regelmäßigen Abständen auszutauschen.

Dort werden die Themen besprochen, die den Teilnehmern am Herzen liegen und praxisnahe Lösungen zu präsentiert.

Folgende Termine stehen in den kommenden Wochen an:

  • 09.11. Weimar
  • 23.11. München

Die Partnertreffen finden in der Zeit von 11.00 – 15.00 Uhr statt.

Die Teilnahme ist kostenlos!

In diesem Video spricht Sven Plottke über die Inhalte der RehaVitalis-Partnertreffen:

In regionalen Partnertreffen von 5 bis 25 Personen mit Eurem persönlichen Betreuer wird das das thematisiert, was den Studiobetreiber bewegt und nach vorne bringt.
Folgende interessante Inhalte sind die Themen:

  • Wie erhöhe ich meine Kursauslastung?
  • Wie steigere ich meinen Zusatzverkauf?
  • Wie verdiene ich mit dem Rehasport Geld?
  • Wie gewinne ich die Rehasportler nach der Maßnahme als Mitglied?
  • Wie setzte ich das Konzept in meiner Anlage um?
  • Wie führe ich Verkaufsgespräche mit Rehasportlern?
  • Wie führe ich eine Bedarfsanalyse durch?
  • Wie generiere ich Kontakte für meine Anlage?
  • Wie gewinne ich die Ärzte aus meinem Umkreis für mich?
  • Präventionskonzept am Großgerät an meinen schon bestehenden Trainingsgeräten
  • Marketing im Gesundheitssport
  • Wie bekomme ich eine gute Lösung zwischen Rehasportlern und meinen bestehenden Mitgliedern hin?

Wie auch Sie von RehaVitalisPlus profitieren können, erfahren Sie über das unten stehende Kontaktformular.