Das XBody Fitnessstudio Group Fit­ness Konzept

Das Kleingruppen-Konzept hat sich als absolut sinnvolle Alternative etabliert, um die Trainingsart EMS in einer anderen Konstellation statt ausschließlich Personaltraining anzubieten. Bei dem XBody Group Training trainieren maximal 6 Kunden gleichzeitig kabellos und werden dabei von einem Trainer korrigiert und motiviert. Damit sich der Trainer auch voll und ganz auf die Kunden kon­zen­trie­ren kann, wird der Ablauf des „Kurses“ mittels eines virtuellen Trainers auf einem Fern­se­her­, einer Videowand­ oder mittels Beamer dargestellt.

Der Kursplan kann aus über 55 verschiedenen programmierten Übungen und nahezu unendlich vielen selbst programmierbaren Übungen, individuell erstellt und abgespeichert werden. Ziel dieses Kon­zeptes ist natürlich die Neukundengewinnung aber auch die Umschreibung und Motivierung der bestehenden Kunden.

Natürlich bieten wir auch hier ein komplettes Konzept von 6 EMS Geräten, 18 Anzügen, 4 Sprüh­sta­tionen, Inhouse-Ausbildung, komplettes Zubehör bis hin zum Marketingpaket zur Einführung in den Fitnessclub an. In Zusammenarbeit mit Andreas Laskiwitz, der das XBody Kleingruppenkonzept seit De­zember 2016 erfolgreich in seiner Premiumanlage in Minden umsetzt, hat die Firma XBody ein Betriebskonzept für das Kleingruppentraining erarbeitet, bei dem es vor allem darum geht, wie das EMS Training in der Kleingruppe erfolgreich und sicher angeboten werden kann.

Das EMS-Konzept NUR für Fitness­anlagen. Wir sehen das Klein­gruppen Konzept als ab­solut sinnvolle Alter­native, um die Trai­nings­art EMS in einer anderen Kon­stel­la­tion statt aus­schließ­lich Personaltraining anzu­bie­ten.

Damit auch Fitnessclubs mit Mitgliederzahlen von 500 Mitgliedern und größer eine Möglich­keit haben, das Thema EMS sinnvoll anzubieten, hat die Firma XBody das XBody Kleingruppentraining entwickelt.

Mehr Informationen über XBody erhalten Sie über das unten stehende Formular: