KRÄMER Netzwerktreffen: mehr Kundenbindung – weniger Fluktuation

Björn Krämer hat auch für diesen Monat wieder Netzwerktreffen für Fitnessanlagen-Betreiber organisiert. Thema in diesem Monat wird sein: Mehr Kundenbindung – weniger Fluktuation

Referent zu diesem Thema wird dieses Mal Björn Krämer selbst sein und die Frage beantworten, warum Fitnessstudios auf Kundenbindung setzen sollten:

Wenn man die generelle wirtschaftliche Situation der Fitnessbranche in Betracht zieht, liegt die durchschnittliche Umsatzrendite von Fitnessstudios nach einer vergleichenden Gegenüberstellung mit Unternehmen anderer Wirtschaftszweige nur im unteren Drittel. Eine Senkung der Fluktuation und das damit verbundene Einsparpotenzial bieten eine gute Chance, die finanzielle Handlungsfähigkeit zu bewahren. Auch wenn man die Kosten der Neukundenakquise und dem Betreuungsaufwand, der für  Neukunden anfällt, betrachtet und vergleicht, fährt der Studiobetreiber mit effektiven Fluktuationssenkungsmassnahmen auf jeden Fall besser.

Ausführlich wird sich Björn Krämer einerseits mit der bestehenden Problematik auseinander setzen und, wie immer, auch die geeigneten Maßnahmen zur Erreichung der Ziele vorstellen und mit den Teilnehmern diskutieren, Erfahrungsaustausch betreiben und aus bereits durchgeführten Aktionen die Lehren für zukünftiges Handeln ziehen. Netzwerktreffen mit Björn Krämer heißt eben auch immer: Aus der Praxis für die Praxis.

Veranstaltungsort:
Lobinger Hotel „Weisses Ross“
Hindenburgstraße 29-31
89129 Langenau

Die Themen zu den einzelnen Terminen ssehen Sie weiter unten, sind aber auch auf der Internernetseite http://www.kraemer-fitnessnetzwerk.de/termine/ zu sehen.

Für das Jahr 2019 stehen folgende weitere Termine und Themen fest:

Mai
17.05. – Ulm – Innovationen / FIBO review / Fitness 2030

Juni
14.06. – Ulm – Ausbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter

Juli
19.07. – Ulm – Facebook, Instagram und digitaler Verkauf

Oktober
18.10. – Ulm – BGM und Prävention

November
22.11. – Ulm – Jahresplanung und Marketing Tools

Dezember
13.12. – Ulm – rechtliche Rahmenbedingungen und aktuelle Urteile