MATRIX Functional Training Konzept MX4 zertifiziert gemäß §20 SGB V

Der unkomplizierte Einstieg in die betriebliche Gesundheitsförderung: MATRIX Functional Training Konzept MX4 ist jetzt von der ZPP zertifiziert gemäß §20 SGB V.

Die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) hat das Group Trainingskonzept MX4 gemäß §20 Abs. 1 SGB V anerkannt. Somit eröffnen sich für Fitnessstudiobetreiber, die bereits MX4 Kurse anbieten, oder diejenigen, die noch über ein besonderes Angebot für funktionelles Gruppentraining nachdenken, neue Chancen, von Krankenkassen bezuschusste Präventionskurse anzubieten.

Mit dem Functional Konzept MX4 liefert MATRIX jetzt ein fertiges, bereits durch die ZPP zertifiziertes Präventionskonzept. Und da eine Qualifikation des Trainingspersonals durch einen MX4-Mastertrainer – inklusive Handbuch mit allen Übungsstunden, Workouts und Trainingszielen – ohnehin Bestandteil des MX4-Konzepts ist, wird der zeitliche und bürokratische Aufwand einer Genehmigung durch die ZPP maßgeblich minimiert.

Das innovative Group Functional-Konzept MX4 ist ein schlüsselfertiges, gesundheitsrelevantes Trainingsprogramm, das sich mit exklusivem MATRIX Equipment platzsparend umsetzen lässt. Die Basis bildet die modulare Functional Wall CONNEXUS, die durch weitere Geräte wie den S-Drive oder S-Force Performance Trainer und den Matrix Rower ergänzt wird. Die Flexibilität und Skalierbarkeit des MX4-Konzepts eröffnen vielfältige Möglichkeiten, neue Zielgruppen zu erreichen und Mehreinnahmen zu generieren – auch weit über die Kooperation mit Krankenkassen im Rahmen von Präventionskursen hinaus.

Wenn Sie sich für dieses Trainingskonzept interessieren und Ihren Mitgliedern von den Krankenkasssen bezuschusste Präventionskurse anbieten möchten, nehmen Sie einfach über das unten stehende Formular Kontakt mit uns auf!