GymPool – trainiere. einfach. überall. Jetzt auch bei fit+

GymPool bietet seit September 2018 eine Sportflatrate für Endverbraucher an.

Burkhard Westermann und Torsten Boorberg zeigen sich sehr zufrieden über die geschlossene Kooperation zwischen GymPool und den fit+ Studios

Vertragslaufzeiten und Monotonie beim Sport hält viele Menschen davon ab, Sport organisiert zu betreiben. GymPool bietet allen Zielgruppen, die zögern, zweifeln oder flexibel bleiben wollen, genau die richtige Lösung:

Ein unlimitiertes Sportangebot bei inzwischen über 200 Partnern, monatlich kündbar, bildet das Angebot für die ‚Neuen‘. Seit neustem gehören auch die über 40 fit+ Studios unter Federführung von Torsten Boorberg und Björn Krämer zu den Partnern.

Das besondere an diesen Studios – sie kommen ohne Personal aus. Eine Software übernimmt den Check-In und Check out, Getränke gibt es aus der Zapfanlage und Trainer kommen nach Bedarf.

„Ich war von Anfang an von dem GymPool Konzept überzeugt. Dahin entwickelt sich der Trend, ich kenne das von mir selbst am besten. Einzig die Technik, die fit+ und GymPool verbindet stand am Anfang im Weg, sonst wären meine Studios direkt von Beginn an Partner geworden!“ erklärt Torsten Boorberg, Geschäftsführer von Sportkonzepte Deutschland. Jetzt erfolgt auch der Zutritt der GymPool’er vollautomatisch und jeder Check in kann systemgerecht vergütet werden.

„Von GymPool versprechen wir uns natürlich mehr Zutritte, also mehr Kunden und damit einen erhöhten Umsatz, und das ohne eigenen Marketingaufwand‘, so Björn Krämer, Mitentwickler des fit+ Konzeptes.

Ein Vorteil beim Start-Up GymPool: Die Programmierer der App sitzen im Haus und haben das größte technische Know How immer griffbereit.

„Es ist unglaublich hilfreich, die Technik so nah bei sich zu haben. Änderungen und Wünsche von Partnern und Kunden können so schnellstens umgesetzt werden und so entwickeln wir uns ständig weiter“ bestätigt der Geschäftsführer Burkhard Westermann. Die GymPool App ist für den Kunden die Check-In Karte und gleichzeitig findet er damit alle Sportangebote in seiner Nähe. Selbstverständlich ist die kostenlose App im Playstore und im Applestore erhältlich.

Wenn auch Du Partner bei GymPool werden möchtest, um von einer neuen Zielgruppe und höherer Auslastung zu profitieren, dann melde dich direkt bei Burkhard Westermann: burkhard@gympool.de oder 0421 – 377 0 760. Oder registriere dich einfach gratis online unter www.gympool.de. Es gibt kein Risiko – auch für dich als Partner gibt es keine Kosten und keine Laufzeit – nur neue Kunden, deren Training Check-in genau durch GymPool bezahlt wird.

Wenn Sie Ihr Studio auch bei gympool registrieren möchten, dann nehmen Sie ganz einfach über das unten stehende Formular Kontakt auf.