Das fit+ Studio-Lizenz-System feiert die 50. Studio-Eröffnung

Heiko Görner mit Diana Sattler, hier in ihrem ersten fit+ Studio Kefenrod.

Die rasante Entwicklung des fit+ Studio-Lizenz-Systems feiert mit der 50. Studioeröffnung einen weiteren Höhepunkt. Heiko Görner (43), der bis 2016 als Betriebswirt tätig war, ist durch seine Lebensgefährtin Diana Sattler vor 3 Jahren in die Fitness-Branche gekommen und lernte im Sommer 2018 auf den Body Media InnovationDays Torsten Boorberg und Björn Krämer, die dort das damals noch junge fit+ Studio-Lizenz-System vorstellten, kennen. Bis dahin als Betreiber mehrerer Gesundheitsstudios und Bewegungs-Lounges erfolgreich, begeisterte ihn das fit+Konzept vor allem dadurch, dass es noch konsequenter personallos betrieben werden kann als seine bisherigen Unternehmen, und die Entscheidung eine bestehende Bewegungs-Lounge in fit+ Kefenrod zum 1.3.2019 in Kefenrod umzufirmieren, fiel dann relativ leicht schon im Herbst 2018.

Weitere Studios sind schon in Planung

Das rasante Mitgliederwachstum, welches zu 90% durch Online-Abos generiert wurde, führte dann zu dem Wunsch, schnell zu expandieren. Mit ihrer zweiten Studio-Eröffnung, der bislang 50. Eröffnung eines fit+Studios überhaupt, jetzt im wunderschönen Kahl am Main in Bayern, an der Landesgrenze zu seiner Heimat Hessen, gehen Heiko Görner und Diana Sattler weiter auf Erfolgskurs: „Wir haben auch schon andere, weitere Standorte im Kopf, denn das personallose Konzept, das sich mit minimalem Startkapital und auch für Einzelpersonen realisieren lässt, hat uns als Rundum-Paket total überzeugt. Das integrierte Backoffice, die digitale und zentral gesteuerte Mitgliederwerbung und -verwaltung sowie die kompetente Unterstützung der Gründer Björn Krämer und Torsten Boorberg von der Standortauswahl bis zur Organisation der Neueröffnung sind weitere Punkte, die uns jederzeit das Gefühl geben, mit dem richtigen Konzept am Markt zu sein.“

Wenn auch Sie sich für das fit+ Lizenz-System interessieren, nehmen Sie ganz einfach über das unten stehende Formular Kontakt auf.