Der Kunde entspannt – die Krankenkasse zahlt

Mit dem §20 SGB V zertifiziertem Audio-Entspannungs- und Präventionskurs von MSH bieten Sie Ihren Mitgliedern eine neue Form der Stressbewältigung, die zu 100% von den Krankenkassen übernommen wird. Entdecken Sie die Möglichkeiten für Ihr Studio, neue Mitglieder zu gewinnen und bestehende Mitglieder mit hinreißend entspannenden Erlebnissen an Ihr Studio zu binden.

So funktioniert der
Audio-Präventionskurs!

Ihr Kunde entspannt sich und die Krankenkasse zahlt! Der zertifizierte Audio-Entspannungskurs macht es möglich. Der Teilnehmer erlernt in dem Kurs zur Stressbewältigung die „Optimierung seiner Entspannungsfähigkeit“ auf dem HYDROJET.

Dauer des Kurses: 8 Einheiten à 45 Minuten – davon 20 Minuten auf dem HYDROJET – der Rest wird über Teilnehmermaterialien abgedeckt.

Sie als Studiobetreiber erhalten mit dem Audio-Entspannungskurs SANUM eine Brücke für den dauerhaften Selbstzahlerbereich. Es sind keine zusätzlichen Investitionen nötig.

Wo und wie findet der Kurs statt?

Der Kurs findet auf dem WELLSYSTEM HYDROJET mit SPA statt, um die gewünschte Tiefen-Relaxation zu erreichen. Der Teilnehmer erhält die benötigte Audio Datei auf sein Handy und verbindet es mit dem SPA. Die Massage und Audio-Datei startet und zusammen mit dem SPA beginnt die Traumreise SANUM als Kurort für die Sinne aus Licht, Farbe, Duft und Klang.

Abwicklung Abrechnung Kunde § 20 SGB V und Vergütung

Der Teilnehmer bucht den zertifizierten Kurs online per Vorauszahlung / Banküberweisung über unsere Homepage. Der Zuschuss der Krankenkassen zu dem Kurs beträgt bis zu 100 %. Nach erfolgreichem Durchführen des Kurses stellt der Betreiber dem Teilnehmer das Zertifikat aus. Der Teilnehmer reicht das Zertifikat anschließend direkt bei seiner gesetzlichen Krankenkasse ein und erhält seinen Zuschuss.

Für mehr Informationen steht Ihnen auch das unten stehende Formular zur Verfügung.