Mit der IFAA die Ausbildung stemmen!

Die Berufsausbildung zum/zur Fitnessfachmann/-frau (IFAA) inkl. Fitness- & Gesundheitstrainer/-in (IFAA)

Die Qualifizierungsmaßnahme zum/zur Fitnessfach-mann/-frau (IFAA) inkl. Fitness- und Gesundheitstrainer/in (IFAA) ist dual ausgerichtet und somit das ideale Bildungs-system für die Sport- und Fitnessbranche. Praxisorientiert nehmen die Qualifikanten über 36 Monate an kaufmännischen und sportpraktischen Präsenzphasen an 2 bis 4 Tagen (Blockunterricht) pro Monat teil. Sie können das vermittelte Fachwissen direkt in der Arbeitspraxis umsetzen. Mit den in der Branche anerkannten sportpraktischen IFAA Lizenzen steigern die Qualifikanten ihre Kompetenz und sind deshalb in allen Bereichen Ihres Unternehmens einsetzbar. Die kaufmännischen Inhalte wie BWL, Marketing, Verkauf und Recht werden nach dem Rahmenlehrplan der IHK für Sport- und Fitnesskaufleute unterrichtet. Somit ist die Qualifizierungsmaßnahme genau auf die Bedürfnisse von Fitnessstudios, Vereinen und Freizeiteinrichtungen angepasst.

Die Vorteile:

  • ✓ praxisnahe Ausbildung in einem kontinuierlich wachsenden Fitness- und Gesundheitsmarkt
  • ✓ Vielfältiges Ausbildungsspektrum mit monatlichem Präsenzunterricht
  • ✓ Sportpraktischer Unterricht durch langjährig erfahrene Referenten der Fitness- und Gesundheitsbranche ermöglicht den sofortigen und flexiblen Einsatz im Kurs- oder Trainingsflächenbereich
  • ✓ Hochqualifizierter kaufmännischer Unterricht durch praxisorientierte Dozenten aus der Wirtschaft

Melde Dich über das unten stehende Formular an, um mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten bei der IFAA zu erfahren.