Verstärkte Kontrollen der GEMA

Es ist soweit – Sie dürfen Ihre Studios wieder öffnen! Das freut natürlich nicht nur Sie, sondern auch die GEMA, denn die GEMA darf wieder Gebühren eintreiben – bei Ihnen.
Die GEMA hat durch die Lockdowns ebenfalls „gelitten“ und macht deshalb aktuell bundesweit verstärkte Kontrollen in Fitnessstudios, um ihre Kasse aufzufüllen.
Das heißt – kümmern Sie sich früh genug um auf Sie exakt zugeschnittene Verträge zu erhalten, denn erst dann können Sie sicher sein, dass Sie abgesichert sind und nicht bei der GEMA mit den Gebühren in Verzug kommen – mit für Sie fatalen Folgen!. Die Porschke Gebühren Alarm GmbH hilft Ihnen dabei.

Diese Vorteile bietet Ihnen die Porschke Gebühren Alarm GmbH:
• Das erste Beratungsgespräch ist für Sie als Studiobetreiber absolut kostenfrei
• Die Überprüfung Ihrer derzeitigen Verträge ist generell kostenlos
• PGA hilft Ihnen die Verträge „safe“ zu machen
• PGA übernimmt die komplette Gebührenabwicklung mit der GEMA
• Auch Rückerstattungen bei falschen Berechnungen möglich
• Und ganz wichtig: Ihnen soll es in der aktuellen Lage nicht noch schlechter gehen

Nutzen Sie unsere über 10-jährige Erfahrung und machen Sie es wie über tausende Studios vor Ihnen.
– Kostenneutral, sicher, kompetent
– Kostensenkung bei zu hohen Verträgen
– Vermeidung von hohen Nachzahlungen bei Unterlizenzierung – das ist sicherer !
– Auf Dauer gesichert für die Zukunft